Branko Zivotin, katholischer astrologe - prognostiker

Kind im Zeichen von "Orion"
20. bis 23. Mai

Veröffentlicht am 14. August 2019

Ein vom 20. bis 23. Mai geborenes Kind ist Orion im Horoskop. Der Herrscher des Orion ist der Asteroid Pallas.

Dieses Kind ist sehr beliebt, attraktiv und macht auf eine ganz bestimmte Weise Spaß. Er ist ein wahrer Segen für einen Elternteil, der ein Kind im Zeichen des Orion hat. Er ist sehr charismatisch und überwältigt alle, weil er vollkommen zufrieden aussieht.

Vor allem toleriert dieses Kind keine Disharmonie und keinen Streit, da es keinen Angriff auf ihn toleriert. Wenn ein Angriff auf ihn erfolgt, wird der Elternteil schnell davon überzeugt sein, dass solche Methoden nicht erfolgreich sind. Ein Kind wie dieses muss langsam kommuniziert werden, wenn es etwas falsch gemacht hat, und es in einem ruhigen und schönen Ton erklären.

Ein Mangel an Vertrauen kann ein echtes Problem für ihn darstellen, und wenn er unempfindliche oder übermäßig kritische Eltern hat, insbesondere seinen Vater, wird er später im Leben zusätzlich zu einem Problem. Dann wird er leicht das Kind von "Orion", einem Introvertierten.

Das "Orion" -Kind neigt dazu, einfach in eine langweilige Routine zu schlüpfen, weil es ihm Sicherheit bietet. Sturheit ist sein grundlegendes Charaktermerkmal und dieses negative Merkmal hat ihn fast sein ganzes Leben lang begleitet. Er ist höchstens stur, wenn er sich sicher ist und so starr ist, dass ihn niemand anders überzeugen kann. Wenn der Ansatz korrekt ist und ihm auf nette Weise erklärt wird, verschwindet natürlich seine Sturheit und er wird nachsichtig.

Er hat ein Problem damit, Dinge in Bezug auf Emotionen und Intuition zu rationalisieren, und das ist die Quelle emotionaler Konflikte in ihm. Baby Oron, er trägt immer etwas in seinen Händen, er macht immer etwas mit seinen Händen. Er kleidet sich konservativ, nichts Exzentrisches mit sehr feinen Manieren. Er ist an Stabilität und konkrete Dinge gebunden, aber auch an finanzielle Formen, aber er ist keineswegs materialistisch. Er hat einen Nachteil und seine geringe Konzentration und kann im Laufe der Zeit ein sehr zögerliches, oberflächliches und veränderliches Kind sein. Er ist oft unnötig besorgt und verärgert, weil selbst kleinste Dinge ihn aus dem Gleichgewicht bringen können.

Das Orion-Kind ist ein stilles Kind, das nur spricht, wenn es etwas sagen will. Er hat die Fähigkeit, viel sorgfältiger und konstruktiver und manchmal sogar übermäßig geduldig zu denken. Hände und Handflächen sind ein Kanal, über den er die kreative Energie ausdrücken kann, die in ihm steckt, beispielsweise durch das Spielen eines Instruments. Orion Kind ist extrem künstlerisch, wie Musik, Tanz, Spiel, Schauspiel, und jeder Elternteil sollte auf seine Talente achten und ihn auf dieses Talent hinweisen.

Orion Kind hat eine lebhafte Fantasie, originelle Ideen und einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Er blickt in die Zukunft und es wird ihm später in seiner Karriere von großem Nutzen sein. Er arbeitet am besten in einem kosmopolitischen Umfeld, insbesondere mit Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund. Sein Sinn für Humor ist exzentrisch. Er mag einen sehr engen Freundeskreis und die Kinder von Orion sind oft allein.

Für die Eltern ist es sehr wichtig zu wissen, dass sie nicht zu extrovertierten Lebensstilen gezwungen werden sollten. Der Elternteil sollte verstehen und akzeptieren, dass sein familiäres Umfeld der einzige Ort ist, an dem er sich absolut sicher fühlt und an dem er seine Aufgaben am besten erfüllt. Sein Bedürfnis nach Selbstverwirklichung ist tief verwurzelt, was es für Eltern viel schwieriger macht, es zu verstehen.

Mehr Informationen:

Die Tugenden und Nachteile des Kindes Orion

■ anpassbar
■ Spaß
■ charmant
■ geheimnisvoll
■ veränderlich
■ naiv
■ nervös
■ spontan
■ angespannt
■ hartnäckig
■ neugierig
■ arrogant
■ eifersüchtig
■ warme Herzen
■ besitzergreifend
■ Zuverlässigkeit,
■ faul
■ künstlerisch
■ Art
■ sinnlich
■ langsam
■ großzügig
■ anfällig
■ empfindlich

Baby Orion, es besteht ein sehr starkes Bedürfnis nach spiritueller Trennung und Fortschritt in ihm und die Eltern sollten dieses Bedürfnis nicht ignorieren. Er hat eine angeborene Freundlichkeit und emotionale Sensibilität, die er freundlich an andere richtet, besonders wenn es um seine Mutter geht. Er ist sehr emotional an seine Mutter gebunden. Das Kind Orion ist anfällig für Opfer, besonders wenn es darum geht, sie zu erziehen und zu pflegen, wenn sie krank sind. Er ist ein sehr sensibles und verletzliches Kind.

Meine Dienstleistungen:

Das Schicksal des Orionkindes

Das Schicksal des Orion-Kindes ähnelt dem Schicksal des Opiuchus-Kindes, zumindest was seinen Vater betrifft. Und das Orion-Kind wird eine ziemlich schlechte Beziehung zu seinem Vater haben. Auf die Vater-Sohn-Beziehung folgt eine kalte Beziehung des Vaters, die dem Kind Orion durch Selbstvertrauen viel Ärger bereitet. Orion Kind wird viele Komplexe und Frustrationen haben, die sein Vater anziehen wird. Gegen Komplexe und Frustrationen muss das Kind kämpfen und sie überwinden, was für ihn nicht einfach sein wird.

Orion ist ein Kind, das häufig an einer chronischen Krankheit leidet, und die Tendenz, sich eine Erkältung oder Fieber zu verdienen, ist sehr ausgeprägt, Kopfschmerzen, Hautkrankheiten, Allergien der Atemwege, Ekzeme.