Branko Zivotin, katholischer astrologe - prognostiker

Glückliche Ehe

Veröffentlicht am 16. Juli 2020

Eine glückliche Ehe ist eine seltene Ausnahme von der allgemeinen Regel. Nach einigen Studien gibt es nur etwa 1% solcher Ehen. Aber die Leute wollen diese Ausnahme zur Regel machen, weil sich jeder als außergewöhnliches Wesen betrachtet.

Wenn man von einer glücklichen Ehe spricht, muss man sich bewusst sein, dass es im Prinzip keine ideale Beziehung gibt, aber es gibt Gewerkschaften, die diesem nahe stehen. Und glücklicherweise finden immer noch glückliche Ehen statt, obwohl sie selten sind. Streit und Schwierigkeiten sind für alle. Jeder Kampf, selbst die erfolgreichste Ehe, durchläuft zu bestimmten Zeiten Krisen, beispielsweise die Krise des ersten Jahres oder die Krise nach sieben Jahren des Zusammenlebens (weitere Einzelheiten finden Sie im Kapitel über Makrocyclen unten). Es gibt auch individuelle Schwierigkeiten. Wie weit diese kritischen Momente überwunden werden, hängt jedoch weitgehend vom Willen der Partner selbst ab. Menschen in glücklichen Paaren halten sich aneinander fest und überwinden erfolgreich alle Hindernisse.

Bevor wir uns also den astrologischen Indikationen zuwenden, versuchen wir herauszufinden, was es ist - eine glückliche Ehe? Leo Tolstoi zufolge "sind alle glücklichen Familien gleich, jede unglückliche Familie ist nicht auf ihre Weise glücklich." Wir haben Daten für die Forschung ausgewählt und beschlossen, dieses Konzept für uns selbst zu definieren, um einige gemittelte Kriterien zu erstellen. Das heißt, um das Allgemeine zu isolieren, das konstant sein sollte.

Bevor wir uns also den astrologischen Indikationen zuwenden, versuchen wir herauszufinden, was es ist - eine glückliche Ehe? Leo Tolstoi zufolge "sind alle glücklichen Familien gleich, jede unglückliche Familie ist nicht auf ihre Weise glücklich." Wir haben Daten für die Forschung ausgewählt und beschlossen, dieses Konzept für uns selbst zu definieren, um einige gemittelte Kriterien zu erstellen. Das heißt, um das Allgemeine zu isolieren, das konstant sein sollte.

Denken Sie jedoch nicht, dass die Ehe nicht mehr glücklich sein kann, wenn der "böse" Planet in das VII-Haus gelangt ist. Wir sind wiederholt auf Fälle gestoßen, in denen einer der Suppenteppiche im VII. Haus Uranus, Pluto, Saturn oder der Südknoten war. Dies bestätigt einmal mehr die Vorstellung, dass eine glückliche Ehe kein „himmlisches Manna“ ist und anscheinend viel von den Bemühungen des Menschen selbst und von seiner wahren Einschätzung seiner selbst und seiner Rolle in der Beziehung abhängt.

Grad P. Globa erwähnt die Grade einer glücklichen Ehe, die wichtig sind, wenn ein bedeutender Ehezeichner dort ankommt: 16 Widder; 16 Stier; 2 Orion: 30 Zwillinge; 16 Krebs; 12.29 Leo; 10.18 Jungfrau; 18,27 Waage; 15 Ophiuchus: 21 Schütze: 20 Steinbock; 1,25 Fische Wir fanden diese Informationen jedoch nach unserer Erfahrung nicht vollständig überzeugend.

Mehr Informationen:

Dsc-Zeichen. Ein wesentlicher Moment in den Horoskopen der Besitzer einer glücklichen Ehe ist das Überwiegen der Zeichen des festen Kreuzes an der Spitze des VII. Hauses (außer Leo). Besonders oft erscheint das Zeichen des Stiers, Wassermann ist auch nicht selten. Dsc ist auch in Sagittarius sehr verbreitet. Es symbolisiert eine erfolgreiche Partnerschaft, erweitert die Möglichkeiten und verspricht einen großmütigen, optimistischen und moralischen Partner, der alles hilft und unterstützt.

Abzeichen des Gouverneurs Dsc. Hier treten normalerweise die Hauptzeichen von Krebs und Steinbock (wenn man die Kontrolle durch Septener berücksichtigt) sowie der luftige Wassermann und die Zwillinge auf. Es werden jedoch keine offensichtlichen Regelmäßigkeiten beobachtet.

Haus des Gouverneurs Dsc. Einer der Indikatoren für das Potenzial eines Menschen, sein persönliches Leben in Harmonie aufzubauen, ist die Position des Dsc-Lineals im vierten Quadranten des Horoskops - im X-, XI- und sogar im XII-Haus. Und das I-Haus neben diesen Häusern enthält oft auch das Lineal Dsc, aber im III-Quadranten fällt es fast nicht.

Planet IX Häuser. Meistens befinden sich hier der Mond und der Jupiter. Jupiter gibt Großzügigkeit und gegenseitige Unterstützung, Erfolg in einer Beziehung (auch wenn dies nur schwach notwendig ist) und den Mond - nicht nur ein tiefes Bedürfnis nach einer Beziehung, sondern auch Seelenfülle, Tiefe, emotionales Eindringen in die innere Welt des anderen, Fürsorge.

Hinweise auf die Fähigkeit zu einer glücklichen Ehe

■ offizielle Ehe, legalisiert;
■ die Ehe besteht seit mehr als 8 Jahren (Makrozyklus der Venus);
■ beide Partner betrachten die Ehe als glücklich, Liebe, gegenseitiges Verständnis und gegenseitigen Respekt zwischen ihnen;
■ die Ehepartner sind sowohl sexuell als auch geistig für einander interessant;
■ In der Beziehung gab es während dieser Zeit keine Scheidungs- oder Verratsversuche.

Wir stellen auch fest, dass wir nicht ein gleiches Zeichen zwischen glücklichen Paaren und denen setzen, die ihr ganzes Leben in derselben Ehe leben - für eine lange, stabile, aber freudlose. Wir ziehen speziell diese Trennlinie - eine lange Ehe bedeutet keineswegs eine glückliche Ehe. Weil nicht bekannt ist, was diese Menschen tatsächlich zusammenhalten: Kinder, gemeinsames Eigentum, Unfähigkeit, sich zu trennen, Angst vor Einsamkeit? Man sagt, dass ein Aksakal, der sein ganzes hundertjähriges Leben mit seiner Frau in derselben Ehe lebte, gefragt wurde: "Wollten Sie schon immer mit ihr rumhängen?" Er antwortete: „Scheidung? Nein. Hier, um zu töten - ja, aber um sich scheiden zu lassen - nein.“

Für glückliche Beziehungen ist es sehr wichtig, vergeben, nachgeben und nicht nur mit ihren eigenen Interessen, sondern auch mit den Interessen des Ehepartners leben zu können. Dies ist nur möglich, wenn nicht nur Horoskope kompatibel sind, sondern auch, wenn die Menschen selbst für solche Allianzen bereit sind, andernfalls wird die Ehe zu harter Arbeit. Und dies ist wiederum nur in den Fällen möglich, in denen die Geburtsurkunde jedes Partners zumindest solchen Beziehungen nicht widerspricht.

Partner entwickeln sich gemeinsam, helfen sich gegenseitig beim Erreichen von Zielen, teilen Verantwortung, schätzen die Liebe und glauben, dass sie lang und glücklich sein wird. Egoismus, übermäßige Unabhängigkeit, Nachsicht, Kompromisslosigkeit, negative Emotionen: Eifersucht, Ressentiments, Wut, Wut usw. sind sehr schädlich für harmonische Beziehungen. Sobald sich diese negativen Manifestationen einer Person direkt auf den Ehepartner konzentrieren, beginnen unweigerlich Probleme in der Beziehung. Und dies wird wiederum dadurch erreicht, dass in den Geburtshoroskopen der Partner IX das Haus und seine Indikatoren den einen oder anderen Schaden haben.

Meine Dienstleistungen:

Aspekte von Planeten - Ehezeichen. Wir stellen fest, dass in solchen Vereinigungen häufiger als gewöhnlich die Trigon der Venus oder des Mondes zum Jupiter bei beiden Geschlechtern zu finden ist. Das Nicht-Dock ist jedoch auch der harmonische Aspekt des Mondes zum Saturn, der sich nur schwer in den traditionellen Standpunkt zur Rolle der Übeltäterplaneten einfügen lässt. Und was genau über den Rahmen dieser Logik hinausgeht, ist das Quadrat der Sonne zum Saturn, das immer häufiger als der Durchschnitt gefunden wird. Unsere Interpretation dieser Betonung der Aspekte des Saturn gegenüber den Leuchten ist, dass anscheinend eines der Rezepte für eine glückliche Beziehung eine hohe angeborene Reserve an Geduld bei den Eingeborenen ist. Im übertragenen Sinne eine unterschätzte Schmerzschwelle, eine Art spirituelle Verhärtung.

Und die Tatsache, dass für jemand anderen eine schwerwiegende Straftat wäre, neigen Menschen dieser Art dazu, viel toleranter wahrzunehmen. Wie kann man sich nicht an die bekannte Weisheit erinnern, dass eine schlechte Ehe ist, wenn die Geduld beider Ehepartner für einen nicht ausreicht? und eine gute Ehe ist, wenn die Geduld eines Ehepartners für beide ausreicht. Darüber hinaus ist der Verlauf der Zeit ein Faktor des Saturn. Die Fähigkeit, sich damit abzufinden, dass Zeit viel mit mir zu tun hat und nicht zum Besseren, ist sicherlich eine Saturn-Qualität.

Aber der Geburtswiderstand der Venus gegen Neptun schadet einer glücklichen Beziehung, die in solchen Horoskopen fast nie zu finden ist. Träume und Illusionen über Liebe und Beziehungen sind überhaupt nicht das, was das Glück in der Ehe begleitet.

Hinweise auf die Fähigkeit zu einer glücklichen Ehe

Hier werden sowohl unsere Schlussfolgerungen als auch die klassischen Richtungen vorgestellt, die in unserer Praxis bestätigt wurden. Wir werden die Indikatoren in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit einordnen.

■ Kreuz auf Dsc (ohne Löwe) oder Ophiuchus, Schütze auf Dsc behoben.
■ Akzentuiert von Sonne, Mond, Venus, Jupiter X, ich zu Hause. Im IX. Haus gibt es keine Stellien.
■ Harmonischer Mond oder Jupiter im IX. Haus, harmonische Aspekte der Mond-Venus oder des Mond-Jupiter.
■ Eine harmonische Beziehung zwischen dem Manager von Asc und Dsc oder angespannt mit der Rezeption.
■ Harmonische Aspekte des Sonnen-Mondes, sofern die Leuchten eine Verbindung zum IX-Haus haben.
■ Das Lineal von Dsc im vierten Quadranten des Horoskops.
■ Die Sonne hat einen Aspekt mit Saturn, außer Opposition. Mond in einem harmonischen Aspekt mit Saturn.

Als nächstes betrachten wir ein vollständig anschauliches Beispiel und präsentieren, um das Bild vollständiger zu machen, die Karten beider Ehepartner. Ein aufmerksamer Leser wird feststellen, dass Kompatibilität auch hier sehr wichtig ist. Beide Ehepartner betrachten ihre Ehe als glücklich, obwohl es aufgrund der Unfruchtbarkeit des Ehemanns keine Kinder gibt.

Für eine Frau ist dies ein schmerzhaftes Thema, aber sie lehnte bewusst die Aussicht ab, ein Kind von einem anderen Mann zu bekommen. Das Paar ist seit mehr als 20 Jahren zusammen, ihre Liebe lebt noch und wird anscheinend nur noch stärker. Das Beispiel kann aufgrund der Besonderheiten des weiblichen Horoskops nicht als typisch bezeichnet werden, aber wir haben es aus diesem Grund gewählt.

Wir kamen zu dem Schluss, dass die Fähigkeit, harmonische Beziehungen aufzubauen, weitgehend von den Bemühungen des Menschen selbst, von seiner spirituellen Ebene und seiner geistigen Reife abhängt. Und dies ist, wie Sie wissen, nicht immer in der Geburtsurkunde zu sehen. Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie sich entscheiden, glücklich zu sein, und wie viel sie wissen, wie sie eine andere Person glücklich machen können.

Natürlich hängt die Fähigkeit, erfolgreiche Beziehungen aufzubauen, auch davon ab, was uns das Schicksal des Partners schickt, denn Menschen mit Jupiter oder Saturn im IX-Haus werden unterschiedliche Ehen haben. Die Geburtsindikatoren einer „glücklichen Ehe“ sind jedoch nur ein Potenzial, das eine Person noch nicht erkannt hat. Einschließlich so, dass er sich, nachdem er bewusst und richtig einen Partner ausgewählt hat, leicht und mit Vergnügen daran anpassen kann. Schließlich haben wir immer die Wahl.