Branko Zivotin, katholischer astrologe - prognostiker

Die Wahrheit im Zeichen des Ophiuchus

Veröffentlicht am 22. September 2019

Bisher bin ich der einzige Astrologe im Gebiet des ehemaligen Jugoslawien, in den Gebieten der Vojvodina, Serbien, der nach "Korrektes Horoskop" dolmetscht und dass die Tierkreiszeichen mit den Sternbildern übereinstimmen: "Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.!" (Matthäus 6:10). Ich präsentiere den Menschen die kalte, harte Wahrheit. Ich betone Gott und seine Werke im Zusammenhang mit Prädikaten oder schwarzer Magie. Durch das 13. Sternzeichen Ophiuchus - der Schlangenträger, der der Schöpfer aller Wahrheit ist, weil dieses Sternzeichen selbst Jesus Christus selbst darstellt. Die anderen 12 astrologischen Zeichen zeigen ebenfalls die 12 Apostel. Neben der Darstellung der 12 Apostel enthält es auch Informationen zur "Himmlischen Hierarchie" und insbesondere zur detaillierten Interpretation von Ophiuchus - dem Schlangenträger.

In der "himmlischen Hierarchie" sind Engel in drei Hierarchien unterteilt: höher, mittel und niedriger, und jede Hierarchie ist weiter in drei Akte unterteilt. Hier liegt die Offenbarung. Hier ist die berühmte Dreifaltigkeit von "Vater, Sohn, Geist". Wenn Sie sich das Horoskop genau ansehen, erhalten Sie eine Verbindung der Dreifaltigkeit. Der Aspekt, der allen schon so vertraut ist, und es ist Trine, die einen 120-Grad-Bogen erzeugt.

Himmlische Armee

Was Sie wissen müssen, ist, dass Engel Schutzengel sind, die himmlische Armee. "Haben Sie Mitleid mit mir, haben Sie Mitleid mit mir, Sie meine Freunde, denn die Hand Gottes hat mich berührt!" (Hiob 19:21) "Lobet den HERRN, alle seine Heerscharen, seine Diener, die ihr seinen Willen tut!." (Psalmen 103: 21), die Geister "Johannes an die sieben Gemeinden in der Provinz Asia: Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt, und von den sieben Geistern, die vor seinem Thron sind." (Offenbarung 1: 4) enthüllen sie die geringeren Geheimnisse und Absichten Gottes, fördern die Tugend und stehen dem Volk am nächsten. Es steht alles im 13. Sternzeichen Ophiuchus - dem Serpenträger, der über die anderen Tierkreiszeichen herrscht und diese Strahlen freisetzt, wenn die Sonne über der Erde strahlt oder wenn der Mond nachts scheint, um die Wege zu sehen. Sie werden alle zusammen Engel (Herolde) genannt, weil alle, die Gott dienen, an der menschlichen Errettung teilnehmen. Dies ist jedoch nicht ihr einziger Dienst. Also, wir Menschen, dienen Gott und wenn wir sterben, gehen unsere Seelen zu Gott, während einige Seelen nicht zu Gott gehen, weil sie sich geweigert haben, Gott zu dienen, weil sie sich entschieden haben, Satan zu dienen und so im Leben gegenüber anderen Menschen zu handeln.

Satan, der Prinz und Herrscher der Welt

Satan wurde der Herrscher dieser Welt, der ohne Gott funktioniert, und der Prinz der Luftstreitkräfte. "den Ungläubigen, denen der Gott dieser Welt den Sinn verblendet hat, dass sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums von der Herrlichkeit Christi, welcher ist das Ebenbild Gottes." (2. Korinther 4: 4) "in denen ihr früher gewandelt seid nach der Art dieser Welt, unter dem Mächtigen, der in der Luft herrscht, nämlich dem Geist, der zu dieser Zeit am Werk ist in den Kindern des Ungehorsams." (Epheser 2: 2). Er ist der Ankläger. "Und ich hörte eine große Stimme, die sprach im Himmel: Nun ist das Heil und die Kraft und das Reich unseres Gottes geworden und die Macht seines Christus; denn der Verkläger unserer Brüder und Schwestern ist gestürzt, der sie verklagte Tag und Nacht vor unserm Gott." (Offenbarung 12, 10), der Versucher nähert sich ihm und der Versucher sagt: "Und der Versucher trat herzu und sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so sprich, dass diese Steine Brot werden." (Matthäus 4: 3). "Darum habe ich's auch nicht länger ertragen und habe ihn gesandt, um zu erfahren, wie es mit eurem Glauben steht, ob der Versucher euch etwa versucht hätte und unsre Arbeit vergeblich würde." (1. Thessalonicher 3: 5) und der Betrüger "Ich bin mir zwar keiner Schuld bewusst, aber darin bin ich nicht gerechtfertigt; der Herr ist's aber, der mich richtet" (1. Korinther 4: 4) "und warf ihn in den Abgrund und verschloss ihn und setzte ein Siegel oben darauf, damit er die Völker nicht mehr verführen sollte, bis vollendet würden die tausend Jahre. Danach muss er losgelassen werden eine kleine Zeit." (Offenbarung 20: 3).

Sein Name allein bedeutet Gegner oder "einer, der sich widersetzt". Ein anderer Name, der für Satan verwendet wird, ist Teufel und bedeutet "Klatsch". Satan wird alles in seiner Macht stehende tun, um sich gegen Gott und diejenigen zu behaupten, die Gott nachfolgen. Satans Schicksal ist jedoch besiegelt - die Ewigkeit im Feuersee. "Und der Teufel, der sie verführte, wurde geworfen in den Pfuhl von Feuer und Schwefel, wo auch das Tier und der falsche Prophet waren; und sie werden gequält werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu Ewigkeit." (Offenbarung 20, 10) Satan und seine Dämonen versuchen nun, alle zu zerstören und zu täuschen, die Gott folgen und ihn verherrlichen. "Seid nüchtern und wacht; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge." (1. Petrus 5: 8)

Warum ist Satan aus dem Paradies gefallen? Wegen des Stolzes. Er wollte Gott sein, kein Diener Gottes. Beachten Sie, wie oft erwähnt wird, dass Satan vorhatte, etwas zu tun (Jesaja 14: 12-15. Hesekiel 28: 12-15). Er beschreibt Satan als einen äußerst schönen Engel. Satan war der höchste unter den Engeln und das schönste aller Geschöpfe Gottes, aber er war mit seiner Position nicht zufrieden. Er wollte, dass er auch Gott ist, Gott vom Thron wirft und die Herrschaft des Universums übernimmt. Satan wollte Gott sein und versuchte dabei Adam und Eva im Garten Eden (Genesis 3: 1-5). Wie ist Satan vom Himmel gefallen? Tatsächlich ist der Sturz keine angemessene Beschreibung. Es wäre viel genauer zu sagen, dass Gott Satan aus dem Himmel geworfen hat (Jesaja 2:15; Hesekiel 28: 16-17). Satan fiel nicht vom Himmel, sondern wurde ausgestoßen. Aufgrund ihres Abfalls von Gott können dämonische Kräfte nichts erschaffen, sie können nur zerstören.

Mehr Informationen:

Die ganze Wahrheit steht im Sternbild Ophiuchus

Die ganze Wahrheit ist im 13. Sternzeichen von Ophiuchus - Schlangenträger, und Sie werden zugeben, dass Astrologen dieses Zeichen widerlegen, weil sie durch dieses Sternzeichen die Wahrheit des kalten Evangeliums über schwarze Magie über das erfahren können, was Jesus Christus gesagt hat und wann man weiht sich Gott gegenüber, dass er im Einklang mit der Wahrheit handeln muss, damit die Menschen die Werke Gottes sehen können. Wenn ein Astrologe Gott und die Astrologie als göttlich betont, muss er die Wahrheit sagen, nichts hinzufügen oder subtrahieren, was Gott dem Menschen gegeben hat, und gleichzeitig ist das Wichtigste "Erlösung". Wenn es keinen Satan, keine Dämonen, keine schwarze Magie gibt, dann gibt es keinen Gott, Jesus, dann ist Astrologie kein Werk Gottes, sondern eine Erfindung. Die heutigen Astrologen und Numerologen widersprechen ein wenig dem, was sie sagen. Ihre Worte und Handlungen sind sehr widersprüchlich.

"Als aber der HERR sah, dass der Menschen Bosheit groß war auf Erden und alles Dichten und Trachten ihres Herzens nur böse war immerdar, da reute es den HERRN, dass er die Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen, und er sprach: Ich will die Menschen, die ich geschaffen habe, vertilgen von der Erde, vom Menschen an bis hin zum Vieh und bis zum Gewürm und bis zu den Vögeln unter dem Himmel; denn es reut mich, dass ich sie gemacht habe.“ (Genesis 6: 5-7). Dies liegt daran, dass eine Person aufgrund ihrer Gemeinschaft mit unreinen Geistern und der Verwendung ihrer "Gaben" - Magie, Bosheit, Bosheit, Eitelkeit, Gottlosigkeit, Ausschweifung, Eifersucht, Betrug, Ehebruch, Hure, Diebstahl, Götzendienst - nicht präsentiert die Wahrheit usw., von ganzem Herzen näherte er sich Satan, das heißt, er fiel von Gott ab und war nicht mehr in der Lage, die Aufgabe zu erfüllen, für die er geschaffen wurde, konnte sich nicht in Gut, Liebe und Wahrheit verwirklichen und stieg auf Leiter der spirituellen Entwicklung. Seine Existenz wurde bedeutungslos. Astrologen, Numerologen, Priester verbergen die wahre göttliche "Wahrheit" vor Menschen aufgrund ihres eigenen Nutzens und führen die Menschen in die falsche Richtung. Jeder kennt das Schicksal des babylonischen Reiches, das einen schrecklichen Zusammenbruch und Ruin erlitten hat. Das gleiche Schicksal traf das assyrische und das persische Reich.

Die Wahrheit, die aus dem Sternbild Ophiuchus stammt, die Wahrheit, die wir von den Herolden, den Engeln, erhalten, folgt: "Wenn du in das Land kommst, das dir der HERR, dein Gott, geben wird, so sollst du nicht lernen, die Gräuel dieser Völker zu tun, dass nicht jemand unter dir gefunden werde, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lässt oder Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt oder Bannungen oder Geisterbeschwörungen oder Zeichendeuterei vornimmt oder die Toten befragt. Denn wer das tut, der ist dem HERRN ein Gräuel, und um solcher Gräuel willen vertreibt der HERR, dein Gott, die Völker vor dir. Du aber sollst untadelig sein vor dem HERRN, deinem Gott. Denn diese Völker, deren Land du einnehmen wirst, hören auf Zeichendeuter und Wahrsager; dir aber hat der HERR, dein Gott, so etwas verwehrt. Einen Propheten wie mich wird dir der HERR, dein Gott, erwecken aus dir und aus deinen Brüdern; dem sollt ihr gehorchen." (5. Mose 18: 9-15) Leider gibt es unter Astrologen und Numerologen keine solche Verpflichtung, und sie wollen nicht auf den Herrn Gott hören, aber sie haben sich immer noch vor Satan verbeugt und tun, was Satan tut, um den Menschen von Gott abzulenken, um zu bleiben Mann, der Satan gewidmet ist. Sie werden also ihre Handlungen und ihre Reden sehen, dass es keine schwarze Magie gibt, dass es keine Engel, Dämonen gibt und dass der Mensch sein eigenes Schicksal regiert. So werden Sie heutzutage das falsche Bild der Astrologie und das falsche Bild von Gott aus ihrem Mund hören.

Meine Dienstleistungen:

Die heutigen Astrologen, Numerologen und Tarotologen dienen nicht Gottes Werken

Sie werden feststellen, dass dieselben Astrologen und Numerologen es Ihnen niemals konkret sagen werden, weil sie nicht die Werke Gottes verwenden und nicht angeben, was Gott geschrieben hat, aber es gibt viele Unsicherheiten, weil sie sich vor Satan verbeugt haben und Satan niemals etwas gibt spezifisch und was Gott an eine Person richtet. Satan benutzt die List und den Vorwand, um Menschen zu täuschen. Sie können das gleiche mit Astrologen, Numerologen sehen. Sie wenden auch Verwirrungstaktiken an, um das Opfer an der Richtigkeit seiner eigenen Wahrnehmung zweifeln zu lassen. Sie alle betonen, dass "und andere dies getan haben". Entscheide also, wessen Werke das sind, Satans oder Gottes? Hier haben wir einen klaren Hinweis auf die Ohnmacht aller Arten von Zauberei vor dem Willen und der Kraft Gottes und auf die bevorstehende Bestrafung, die diejenigen trifft, die sich mit Magie und Astrologie beschäftigen oder auf die Hilfe von Okkultisten zurückgreifen.

Wenn der Pharao zu euch sagen wird: "Weist euch aus durch ein Wunder!, so sollst du zu Aaron sagen: Nimm deinen Stab und wirf ihn hin vor dem Pharao, dass er zur Schlange werde!" (2. Mose 7: 9) Wir lesen darüber, wie Zauberer und Zauberer, als sie sich Moses widersetzten, mit Hilfe von Zaubersprüchen viele Wunder vor dem Pharao vollbrachten, aber der Kraft Gottes nicht widerstehen konnten und schließlich gezwungen waren, ihre Niederlage durch Moses, den Propheten, zu bekennen.

Schließlich müssen diese Magier, Hellseher, Gatari, Astrologen, Numerologen und Tarot-Dolmetscher (schwarze Magier) irgendwann eine Niederlage hinnehmen und zugeben, dass sie Gott nicht dienen und die Wahrheit nicht so vermitteln, wie sie dem Menschen gegeben wurde, weil sie sie vermitteln die Wahrheit, dass es auf Falschheit und Täuschung ankommt. Aber ich behaupte, dass die Astrologie, wie sie in diesem Fall von den heutigen Astrologen vertreten wird, mit gefallenen Engeln verglichen wird, die von Gott abgefallen sind, um die Menschheit zu täuschen.

Das 13. Sternzeichen ist der astrologische Code der Ophiuchus-Konstellation. Die Ophiuchus-Konstellation gibt jedem wahren Astrologen, der die Kraft Gottes respektiert, auf wunderbare Weise das Richtige, um nach Gottes Willen zu handeln - "wie im Himmel, so auf Erden". Das Zeichen sagt uns, welche Schwierigkeiten wir durchmachen müssen, um die schwarze Magie zu überwinden - den Einfluss gefallener Engel und gleichzeitig den persönlichen Verzicht auf Erlösung. Denn es ist bekannt, dass Gott möchte, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit gelangen, "welcher will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.". (1. Timotheus 2: 4), alles ohne Ausnahme. Dies ist nur ein kleiner Teil dessen, was Ophiuchus offenbart.